Teilen auf Facebook   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Dirk Zöllner & Manuel Schmid - Die schönsten Balladen

28.02.2025 um Uhr

Kulturkirche

 

Die schönsten Balladen aus dem Land vor unserer Zeit vorgetragen von Dirk Zöllner (Die Zöllner) und Manuel Schmid (Stern Combo Meißen) am Freitag, den 28. Februar 2025 in der Kulturkirche Neuruppin.

 

Für Dirk Zöllner sind es Kindheitserinnerungen: Lieder von Lift, Karat, Biege, Biebl, Bartzsch und Lakomy. In den Endtagen der DDR startet er mit seiner Band „Die Zöllner“ selbst eine Musikerkarriere in Berlin - ziemlich zur selben Zeit wird Manuel Schmid in Altenburg geboren. Der deutsche Versuch einer gesellschaftlichen Alternative liegt bereits in weiter Ferne, als Manuel den Soundtrack des Ostens für sich entdeckt. Die Entdeckung wird zur Obsession und macht ihn zum Frontmann der „Stern Combo Meissen“, einer Band, die bereits ihr 20jähriges Jubiläum feierte, als er das Licht der Welt erblickte. 

 

Nun, 35 Jahre nach dem Mauerfall, präsentieren die beiden Sänger gemeinsam die schönsten Balladen aus dem Land vor unserer Zeit. Keine Nostalgieshow, sondern die Pflege eines hochwertigen und von ihnen geliebten Kulturerbes.

 

Manuel Schmid, der in der deutschsprachigen Musikszene mittlerweile selbst für einiges Aufsehen sorgt, bringt außerdem den Keyboarder und Saxophonisten Marek Arnold ins Projekt ein. Dieser ist eine feste Größe in der internationalen Progressive-Rock Szene und hat gemeinsame Alben mit Steve Hacket (GENESIS), Jon Anderson (YES) oder Derek Sherinian (DREAM THEATER) veröffentlicht. 

 

Dirk Zöllner hat seinen Kompagnon André Gensicke im Gepäck, mit dem er im Juni 1988 „Die Zöllner“ gründete. Siebzehn Alben sind der kreativen Zusammenarbeit entsprungen. Zöllner veröffentlichte außerdem drei Bücher und engagiert sich als Kolumnist der „Freien Presse“ für einen friedvollen gesellschaftlichen Zusammenhalt.

 

Das Raue und das Zarte, Improvisation und strenge Struktur – während des Lockdowns, im Frühjahr des Jahres 2021 kam es zur Symbiose der sehr unterschiedlichen Stimmen von Dirk Zöllner und Manuel Schmid. Bei einem Wohnzimmerkonzert pflegten sie erstmalig das von ihnen geliebte Liedgut in einem Streaming-Konzert. Auf der Tour soll dieses Zusammenspiel nun direkt live erlebbar sein.

 

Tickets gibt es an allen guten Vorverkaufsstellen und online über www.reservix.de und www.eventim.de. Weiter Informationen erhalten Sie auch telefonisch über 03391 355 53 00.

 

Veranstaltungsort

Kulturkirche Neuruppin