Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Kuttners Videoschnipselabend der Fontane Festspiele

08.06.2019 um 20:00 Uhr

Kulturhaus

 

Atemlos, lustig, schlau: Seit zwanzig Jahren präsentiert Jürgen Kuttner an der Berliner Volksbühne seine Videoschnipselvorträge. Wahrscheinlich ist er damit einer der letzten Radikalaufklärer der Gegenwart: mit Kultstatus. Jeder Videoschnipselabend hat zwei Elemente. Er besteht A aus den Videos und B aus Kuttner, dem Mann also, der sie vorab fürs Publikum aussucht, zerschnipselt und schließlich auf der Bühne präsentiert. Jeder Videoschnipselabend ist anders, jeder hat eine eigene These.

 

Ganz gleich wie man es betrachtet, ob als Grenzüberschreitung oder Erforschung kulturellen Neulands – Jürgen Kuttners Videoschnipselabend hat beim Fontanefest 2018 Furore gemacht. Deshalb wird der bissig-hintersinnige Interpret der Zeit- und Kulturgeschichte am Samstag, dem 8. Juni wieder zu Wort kommen. Unter dem Programmtitel „Fontane. Die Fortsetzung – The Show must go on!“ wird der kampferprobte Performer das Fontane-Jubeljahr auf ganz unnachahmliche Weise kommentieren.

 

Kuttners Video-Schnipsel-Vorträge sind überfüllt von Hamburg bis München. Er war Mitbegründer der Ost-taz und der „Bolschewistischen Kurkapelle“. Nach 1990 ging der Doktor der Philosophie ohne jede Radio-Erfahrung als Alleinunterhalter auf Endlos-Sendung. Kuttners „Sprechfunk“ bei Radio Fritz, später auch im Fernsehen: So kennen ihn, den Vater der Moderatorin Sarah Kuttner, die meisten. Und irgendwann entdeckte er auch noch das Theater …

 

Tickets gibt es an allen guten Vorverkaufsstellen und online über www.reservix.de und www.eventim.de, weitere Infos erhalten Sie über 03391 355 53 00.