Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Neuruppiner Musiknacht mit ADAM BOMB (USA)

05.10.2019 um 20:00 Uhr

Kulturhaus

 

Am Samstag, dem 05. Oktober startet mit der Neuruppiner Musiknacht die Wiederbelebung des Neuruppiner Kneipenfestivals. Auch das Kulturhaus Neuruppin ist mit dabei! Als Gast freuen wir uns auf die Zusage der New Yorker Glam-Rock-Icone Adam Bomb.

 

Adam Bomb, bekam im Alter von 14 Jahren einen dreistündigen Gitarrenkurs von Eddie Van Halen und beschloss fortan sein Leben dem Rock ‘n‘ Roll zu widmen. Er gründete zusammen mit Geoff Tate (dem späteren Gründer und Sänger der gigantischen Queensrÿche) seine erste Band Band Tyrant. Sie coverten Songs von Rush, UFO, Scorpions und Van Halen. Wenig später schloss er sich der Band TKO an, die bereits in den USA bekannt war.

 

Im Jahr 1981 wurde er für ein Vorspielen bei KISS angefragt, die Band suchte einen Ersatz für Ace Frehley. Er spielte zusammen mit Gene Simmons, Paul Stanley und Eric Carr drei Songs und konnte durchaus überzeugen, wurde aber aufgrund seines jungen Alters dann doch nicht aufgenommen. 1982 zog Adam nach Hollywood und lebte mit einem gewissen Izzy zusammen, der später Gun’s and Roses Gründete. Im Nachbarhaus wohnte sein guter Freund, Tommy Thayer, der seit 2003 bei KISS spielt.

 

1983 nahm er zusammen mit Produzent Rick Asher Keefer erste Demos für ein späteres Album auf. Im selben Jahr ersetzte Adam für zwei Konzerte Yngwie Malmsteen bei der Band Steeler. 1984 unterzeichnete Adam einen Plattenvertrag bei Geffen Records. Sein Manager wurde David Krebs, der u. a. auch Aerosmith vertrat. Die Adam Bomb Band bestand aus dem Billy Idol Schlagzeuger Greg Gerson, dem Billy Idol/Riot Bassisten Phil Feit und dem Aerosmith Gitarristen Jimmy Crespo. 1985 erschien das erste Adam Bomb Album „Fatal Attraction“, auf dem unter anderem AC/DC-Bassist Cliff Williams beim Song „I Want My Heavy Metal“ mitwirkte.

 

Inzwischen stand Adam Bomb schon mit Chuck Berry, John Paul Jones (Led Zepplin), Jimmy Crespo (Aerosmith), Cliff Williams (AC/DC), Micky Taylor (Rolling Stones), Jimi Hendrix Bassist Noel Redding, Billy Idol, Axl Rose, Johnny Thunders, Sylvain (New York Dolls), Lemmy (Motörhead) & Dee Dee Ramone auf der Bühne.

 

Mittlerweile hat er unter eigenem Namen 13 Alben aufgenommen und auf dem John Paul Jones (Led Zeppelin) Solo Album „The Thunderthief“ die Lead-Gitarren gespielt. Auf Tournee war er unter anderem Support von Motörhead, W.A.S.P., Iggy Pop, Hanoi Rocks, Marky Ramone und Twisted Sister. Bei seinen Live-Konzerten nimmt er das Publikum auf eine Zeitreise zurück in die wilden 80er Jahre. Auf dem Programm stehen neben seinen eigenen Hits wie „I Want My Heavy Metal“ und „Shape Of The World“ auch Klassiker von KISS, UFO, AC/DC, Scorpions, Van Halen, Jini Hendrix und Led Zeppelin.

 

Tickets für die Neuruppiner Musiknacht gibt es nicht im Vorverkauf, die Bändchen gibt es ausschließlich an den Abendkassen der Teilnehmenden Kneipen und somit auch ab 20 Uhr bei uns im Kulturhaus Neuruppin. Weitere Infos erhalten Sie unter 03391 355 53 00.