Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

die feisten - jetzt!

03.02.2023 um 20:00 Uhr

Kulturhaus 

 

Höchste Zeit für die feisten! Schließlich sollte man nicht verpassen, wenn Jungs im besten Alter ihren zweiten Frühling feiern. So wie C und Rainer, die sich seit Äonen kennen und vielleicht genau deshalb jene Momente auf den Punkt bringen können, die unsere moderne Welt so absurd machen.

 

Ob Junggesellenabschiede mit über 50, ewige Arschkriecher oder das verloren gegangene Wild West-Feeling des Rauchens: Solange die feisten noch Puls haben, wollen sie auch unser Ohr. Und das kann sich kaum satt hören an den Geschichtensongs der beiden Liedermacher. 

 

Mit ihrem neuen Programm „jetzt!“ beginnt nun eine neue Ära für die Träger des deutschen Kleinkunstpreises. Lieder für die Ewigkeit gesellen sich zu ganz frischen feisten Songs, die uns genau dort abholen, wo wir gerade stehen. Und das nicht irgendwann, sondern jetzt!

 

Als die feisten Mathias Zeh und Rainer Schacht noch Ganz Schön Feist hießen und ein Trio waren, von Anfang der 90er Jahre bis 2012, schufen sie ihr eigenes Genre: Pop-A Cappella-Comedy. „Gänseblümchen“, „Es ist gut wenn du weißt was du willst“ oder „Du willst immer nur f...en“ sind Songs die Ganz Schön Feist populär machten. Nach dem Ende von Ganz Schön Feist kehrte erstmal besinnliche Stille ein. Doch diese hielt nicht lange an. Mathias Zeh und Rainer Schacht fehlte die Musik, die Bühne und das Lachen. Am Freitag, den 03. Februar sind die feisten mit ihrer Zwei-Mann-Song-Comedy zurück im Kulturhaus Neuruppin.

 

Ihr Song „Adam & Eva“ erzählt die Geschichte, die wir alle aus der Kinderbibel kennen, mit den Augen der feisten. Funky Grooves auf der Mandoline und treibende Beats auf den teils außergewöhnlichen Instrumenten lassen Lücken für Worte und Gedanken, wie sie nur die beiden erklingen lassen können.

 

Durch ihre ungewöhnliche Sicht auf die Welt entstehen Lieder, die den unvorbereiteten Konzertbesucher in eine entspannte Euphorie gleiten lassen. Tickets gibt es an allen guten Vorverkaufsstellen und online über www.reservix.de und www.eventim.de. Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch über 03391 355 53 00.

 

Veranstaltungsort

Kulturhaus