Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Semino Rossi & Freunde

12.05.2022 um 18:00 Uhr

Kulturhaus

 

Als Schlager-Fan führt kein Weg an ihm vorbei: Seit Jahren verzaubert Semino Rossi mit seiner samtig-weichen Stimme das Publikum auf seinen Konzerten und ist innerhalb der letzten Jahre zum glänzenden Stern am Schlager-Himmel aufgestiegen. Der in Argentinien geborene charismatische Ausnahmekünstler führt am Donnerstag, den 12. Mai 2022 durch einen wunderbaren Abend im Kulturhaus Neuruppin und begrüßt dabei den einen oder anderen Freund auf seiner Bühne.

 

Semino Rossi kam 1985 nach Österreich und ging seiner Liebe zur Musik zunächst als Straßenmusiker nach. Der Durchbruch gelang ihm 2004 mit dem Debüt-Album „Alles aus Liebe“, das zu einem der erfolgreichsten Schlager-Debüts aller Zeiten wurde. Seitdem begeistert er mit Schlagermusik, die seine ganz persönliche Note trägt: Lateinamerikanische Rhythmen, internationaler Pop, und Schlager, der zum Tanzen und Mitklatschen einlädt. Mittlerweile ist der sympathische Musiker mit zahlreichen renommierten Medienpreisen dekoriert und alle seine Alben haben allesamt Gold oder Platin Status. Er darf unter anderem einen Echo, drei Amadeus Awards, zahlreiche goldene Schallplatten und zwei Mal die Krone der Volksmusik sein Eigen nennen.

 

Jedes neue Album ist ein Hit und spiegelt seinen ganz persönlichen Stil wieder. Ob „Symphonie des Lebens“ oder „Rot sind die Rosen“ – Semino Rossi ist das perfekte Synonym für Charme, Romantik und tiefgehende Texte zum dahinschmelzen. Auf dem aktuellen Album „So ist das Leben“ präsentiert sich Semino Rossi so unverbraucht, modern und tanzbar wie nie zuvor. Gleichzeitig beweist er aber erneut sein unvergleichliches Gespür für die großen Gefühle, die er mit seiner Samtstimme wunderbar ausdrückt. „Das Leben ist ein ständiges Auf und Ab. Wir müssen das Leben so nehmen, wie es kommt und einfach das Beste daraus machen“, so der Künstler. Gerade in der momentanen Situation ein Gedanke, der jeder Seele guttut.

 

Veranstaltungsort

Kulturhaus