Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

NAZARETH - European Tour ´21

10.12.2021 um 20:00 Uhr

Kulturhaus

 

Am Freitag, den 10. Dezember 2021 werden Nazareth auf ihrer Europa Tour für ein weiteres Konzert in das Kulturhaus Neuruppin zurückkehren. In der 50jährigen Bandgeschichte bewährte sich Nazareth als solide und perfekt eingespielte Live-Formation, die mit Hits wie „Love Hurts“, „This Flight Tonight“ und „Dream On“ Meilensteine der Rockmusik schuf. Damit gehört Nazareth zu einer der einflussreichsten Hardrock-Formationen der 70er und 80er Jahre. Spätere Legenden wie Guns N‘ Roses und Metallica zählen Nazareth zu ihren wichtigsten Einflüssen und tatsächlich gehört die Band in eine Riege mit Led Zeppelin, Deep Purple und Black Sabbath.

 

Mit über 60 Millionen verkauften Tonträgern, internationalen Platin-, Gold- und Silberauszeichnungen ist Nazareth eine der erfolgreichsten Rockbands Schottlands aller Zeiten. Sie sind die Pioniere, die den schottischen Rock international bekannt machten und den Weg für die vielen weitere großartige schottische Bands wie Big Country und die Simple Minds ebneten. Die Band aus der Nähe von Edinburgh wurde von Sänger Dan McCafferty, Gitarrist Manny Carlton, Bassist Pete Agnew und Schlagzeuger Darrel Sweet gegründet. Der harte Kern der Band blieb über 20 Jahre zusammen. Bis heute veröffentlichten Nazareth ein Dutzend Top-Hits und 24 Bestseller-Alben, die weltweit in nahezu allen Hitparaden in die Top-10 kamen und in sechs Ländern sogar die Nummer 1 der Charts erreichten. Mit anderen Worten, Nazareth gehören zu den ganz Großen ihres Genres! Als 1973 Richie Blackmore einen Nachfolger für den entlassenen Ian Gillan bei Deep Purple suchte, fragte er nach einem gemeinsamen Auftritt als erstes den Nazareth-Frontmann und bekam glatt eine Abfuhr.

 

Auch nach über 50 Jahren strotzt Nazareth immer noch vor Spielfreude und ist bestens für die Zukunft gerüstet. Mit ihrem Sänger Carl Sentence, der in Neuruppin mit Nazareth aber auch bereits zusammen mit Deep Purple Keyboarder Don Airey auf der Bühne im Kulturhaus überzeugte, brachten Nazareth ihr erfolgreichstes Album der letzten 20 Jahre heraus. Egal ob schnelle Hardrock-Songs oder schwere Rock-Balladen, das Quartett überzeugt vom ersten bis zum letzten Song.

 

Wenn die Rock-Legende jetzt erneut nach Neuruppin kommt, um nach der Zwangspause zu rocken, dann werden die Besucher nicht nur in die gute, alte Zeit der wilden 70er Jahre zurück entführt, sondern erleben die Band in einer rund zweistündigen Show hautnah. Nazareth ist eine der wenigen Bands aus der Anfangszeit des Hardrocks, die es bis heute geschafft haben sich im harten Music-Bizz zu behaupten und ihre Originalität zu bewahren. Der schnörkellose Heavysound von Nazareth findet bis heute besonders viel Resonanz in Kanada, den USA, Deutschland, Österreich, Skandinavien, der Schweiz und in Osteuropa, wo sie vor allem in Russland regelmäßig noch immer die ganz großen Arenen füllen. Die Rockfans weltweit schätzten die aggressive Bühnenshow und das Allüren-freie, korrekte Auftreten der Musiker. Nazareth avancierte schon früh zur beliebten Festival-Attraktion, überzeugten durch eine ausgeprägte Homogenität in der Gruppe und einem routinierten Umgang mit den Medien. Daran hat sich bis heute nichts geändert. So traten sie beim „Rock of Ages“ und dem legendären „Wacken Open Air“ auf, zwei der größten Rock Festivals in Deutschland. Deshalb ist es grade in diesen Zeiten für die Band umso bedeutender, endlich wieder gemeinsam mit ihren Fans feiern zu können.

 

Tickets gibt es ab sofort an allen guten Vorverkaufsstellen und online über www.reservix.de und www.eventim.de. Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch über 03391 355 53 00.

 

Veranstaltungsort

Kulturhaus