Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

CITY mit Dirk Michaelis - CandleLight - Sommerherzen

20.06.2021 um 19:30 Uhr

Kulturkirche

 

„Frühling, Sommer, Herbst und Winter - alle Jahre wieder“... So könnte man auch das musikalische Schaffen von CITY beschreiben. Alle Jahre wieder, mit der Ausnahme von 2020. Die Gründe für die Tourpause sind hinlänglich bekannt, aber genau wie auch die 4 Jahreszeiten wiederkommen, kehrt auch CITY am 20. Juni 2021 zurück in die Kulturkirche Neuruppin, dann eben mit der „Sommerherzen-Tour“ in anheimelnder CandleLight - Atmosphäre.

 

Alles, was auch in den Wintermonaten funktionierte, passt genauso gut in den Sommer. Die Wärme der Songs, die wohligen Bässe, die zwitschernde Violine, die kleinen und großen Geschichten des Lebens, scheinen wie gemacht für die Lagerfeuerromantik des Sommers. Und nicht nur die einfühlsamen Balladen, auch die Up-tempo-Songs rocken sich endlich wieder in die Herzen der Fans, die viel zu lange warten mussten.

 

Mit den beiden Frontmännern Toni Krahl und Dirk Michaelis erlebt das Publikum gleich zwei Rocklegenden mit ihren schönsten Balladen und die größten Hits, bei denen auch die Titel „Am Fenster“ oder „Als ich fortging“ nicht fehlen. Selbstredend stehen viele weitere Klassiker wie „Casablanca“, „Flieg ich durch die Welt“ und „Wand an Wand“ genauso auf der Setliste, wie auch Bettina Wegners „Sind so kleine Hände“. Letzterer Song ist einer der stillen Höhepunkte im Konzert, so auch „Die Sonne, Die Sterne“ vom letzten Album „Das Blut so Laut“. In der familiären Atmosphäre der Kulturkirche Neuruppin immer auf Augenhöhe mit dem Publikum, sich buchstäblich in die Augen sehen und Gedanken austauschen, so kann man am besten die „CandleLight - Sommerherzen“ von CITY beschreiben. Raum lassen für die großen Emotionen und die kleinen Geschichten, in Zeiten die rauer zu werden scheinen.

 

CITY zählt immer noch zu den bekanntesten und erfolgreichsten Rockgrößen der DDR. Begonnen hatte alles in einem Kulturhaus in Köpernick im Frühjahr 1972. Dort stand CITY zum ersten Mal auf einer Bühne. Zehn Jahre später pilgerten schon über 10 000 Fans zum Open-Air-Konzert im Berliner Plänterwald. Inzwischen haben die Musiker über 3.500 Konzerte gespielt und 25 Millionen Tonträger verkauft. Mit dem 18 Minuten langen Erfolgshit „Am Fenster“ schaffte CITY 1978 den endgültigen Durchbruch. Als der WDR sie damals mit dem Titel zum "Rockpalast" einlud, wurden auch die westdeutschen Musikfans auf die Band aufmerksam. Damit zählte die Band in der DDR zur „geduldeten Opposition“, gerade auch dann wen der Spiegel sie wieder als „Rolling Stones der DDR“ bezeichnete.

 

Große Gefühle anzusprechen, versteht auch Dirk Michaelis meisterhaft. Mal rockig mit Gitarre, mal nachdenklich am Flügel, mal a-capella spricht er seiner Fangemeinde an. Und wenn er seinen von ihm als 14-jährigen komponierten Titel „Als ich fortging“ anstimmt, beginnt das Publikum stets zu träumen und wird sentimental. Für die einen ist der 1987 produzierte Titel das schönste Liebeslied der DDR, für die anderen der Wendehit, wurden doch viele Filmbeiträge aus dem Jahr der friedlichen Revolution 1989 genau mit dieser Ballade unterlegt. Rosenstolz, Matthias Reim oder die Klassik-Gruppe Adoro haben diesen Song gecovert, Startenor José Carreras hat ihn zusammen mit Dirk Michaelis gesungen. Ganz aktuell präsentiert Dirk Welthits von Sting, Paul McCartney, Cindy Lauper, James Blunt, Snow Patrol und anderen in Deutsch. Diese Songs haben die Welt erobert. Millionen- und aber millionenfach wurden Sie schon verkauft. Jeder kennt sie, sie sind Ohrwürmer, Chart-Stürmer. Rund um den Erdball sind sie täglich zu hören. Doch Dirk Michaelis ist das nicht genug! Er hat sie neu interpretiert, die englischen Songs, die jeder kennt.

 

Tickets gibt es an allen guten Vorverkaufsstellen und online über www.reservix.de und www.eventim.de. Weitere Informationen erhalten Sie über die Telefonnummer 03391 355 53 00.