Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Weihnachtsoratorium - Neuruppiner A-cappella-Chor

22.12.2019 um 17:00 Uhr

Kulturkirche

 

„Jauchzet, frohlocket“, mit diesem Jubelgesang drückt Johann Sebastian Bach in seinem Werk die Freude über die Geburt Christi aus. Das Weihnachtsoratorium gehört für viele Menschen einfach zur Weihnachtszeit. So ist es seit vielen Jahren Tradition, dass am vierten Adventsonntag der Neuruppiner A-cappella-Chor unter der Leitung von Hans-Peter Schurz, verstärkt durch Mitglieder und Ehemalige des Landesjugendchores Brandenburg und des Märkischen Jugendchores, die Kantaten I-III in der Kulturkirche Neuruppin aufführt.

 

Bachs Werk bringt die Schönheit und die tiefste Essenz der Weihnachtsgeschichte zum Ausdruck, dem liebsten Fest der Christenheit. Ursprünglich wurden die sechs Kantaten einzeln an den Sonn- und Feiertagen um und nach Weihnachten aufgeführt. Mittlerweile ist es Tradition geworden, zumindest die Teile 1 bis 3 als Ganzes in der Vorweihnachtszeit zu bringen.

 

Mit dabei ist das Schaffrath-Orchester Berlin, unterstützt von Bläsern der Neuruppiner Kreismusikschule. Die Solopartien werden von Georgia Tryfona (Sopran), Irene Schneider (Alt), Christian Pohlers (Tenor) und Sebastian Bluth (Bass) gesungen.

 

Tickets gibt es an allen guten Vorverkaufsstellen und online über www.reservix.de. Weitere Informationen über 03391 355 53 00.